Richmond Practice - Ekzeme beim Kind

topleft topright
Ekzeme beim Kind

Ekzeme beim Kind

Wie sollten Sie emit Ekzemen umgehen?

Ekzeme sind eine sehr häufige Hautveränderung die etwa bei jedem fünften Kind unter einem Jahr vorkommt. Die Haupterscheinungen sind Hauttrockenheit und Juckreiz. Oft kommt es zu geröteten, rahen, schuppigen Flecken an verschiedensten Körperstellen. Ekzeme können die Ausbildung von Allergien, insbesondere mit Heuschnupfen und Asthma, vor allem wenn nahe Verwandte auch Ekzeme haben oder hatten. Deswegen sollte man, auch wenn die Ekzemneigung meist mit zunehmendem Alter verschwindet, diese schadhafte Haut sorgfältig oflegen und akute entzündliche Schübe behandeln.

Suchen Sie Ihren Arzt auf wenn: 

  • Ihr Kind einen geröteten Ausschlag mit erheblichem Juckreiz entwickelt - hier ist oft eine Steroidhaltige Creme für wenige Tage angebracht
  • Wenn der Juckreiz nach einer Woche nicht aufhört oder zu oft wiederkommt
  • Es zu Schwellungen und Absonderungen kommt, vor allem wenn Fieber dabei ist

Wichtig ist vor allem der Erhalt des schützenden Fettfilms auf der Haut. Des wegen ist regelmässiges Eincremen mit einer Feuchtigkeitscreme, vor allem auch zusätzlich nach dem Baden oder duschen nach behutsamem Abtrocknen. Dies sollte auch erfolgen wenn gerade gar nichts zu sehen ist.  Oft müssen verschiedene Fettcremes ausprobiert werden, bis man eine findet die wirklich „past“. Alles was den Fettfilm zerstören kann sollte natürlich möglichst verminden werden (Seife, Shampoos, sonstige Detergenzien).

Überempfindlichkeitsreaktionen können auch besonders bei Wachmittel, Weichspülern und Hautkontakt mit Kunstfasern vorkommen. Duschen und Baden mit lauwarmem Wasser hat einen beruhigenden Effekt auf die Haut. Es sollte sowenig wie möglich Seife benutzt werden, lieber Badeöl oder eine seifenfreie Reinigungsmilch.

Kratzen reizt und fördert daher Juckreiz, Entzündung und Infektion. Es hilft, die Fingernägel kurz zu halten. Steroidhaltige Cremes sollten den Juckreiz schnell beseitigen, aber Antihistaminika zum Einnehmen können zumindest ab dem Alter von einem Jahr ebenfalls eingesetzt werden.

Zu all diesen Massnahmen beraten wir Sie in der Richmond Practice gerne auch individuell.

 

 

Kontakt

Garantierte Antwort in 10 Min
(während Geschäftszeiten)






Termin ausmachen >>




Joomla Templates by JoomlaShack Joomla Templates