Richmond Practice - Was kann ich tun wenn mein Kind an Verstopfung leidet?

topleft topright
Was kann ich tun wenn mein Kind an Verstopfung leidet?

Was kann ich tun wenn mein Kind an Verstopfung leidet?

Nach der Geburt setzen die meisten Babies vier bis fünf dünnflüsige Stühle am Tag ab. Gestillte Babies haben meistens öfter Stuhlgang als nicht gestillte. Manche gestillte Kinder setzen eine Stuhl nach jeder Fütterung ab, während andere nur jeden zweiten oder dritten Tag - oder gar seltener - Stuhlgang haben. Gestillte Kinder haben selten Verstopfung ( wenn doch, meistens auf Grund einer Kuhmilcheiweiβunverträglichleit). Zwischen eins und zwei Jahren werde die Kleinkinder meistens ein- bis zweimal am Tag Stuhl haben, die Älteren, ab vier Jahre, einmal am Tag.

Eine Verstopfung bei Kindern kann jederzeit auftreten, aber ganz besonders:

  • Wenn es beim Säugling mit dem Zufüttern losgeht
  • Beim Sauberkeitstraining der Kleinkinder
  • Zu Schulbeginn oder nach stressreichen Situationen 

Was können noch für Ursachen sein und was kann ich tun?

Häufige Ursachen sind Bewegungsmangel, ballaststoffarme Kost und unzureichende Trinkmengen. Medikamente wie Magenschutzmittel (Gaviscon) und Antihitaminika können eine Rolle spielen. Deren Auslassen sollte schnell helfen.

Stuhlverhaltung nach Schmerzerfahrung oder sonstigen unangenehmen Erfahrungen ist eine häufige Ursache für Verstopfung bei Kleinkindern. Eine Vorstellung beim Arzt sollte dann rasch erfolgen um einer chronischen Verstopfung vorzubeugen.

Andere Ursachen, anatomisch, neuromuskulär, stoffwechselbedingt, sind sehr selten und werden meist ab Geburt festgestell und von Spezialisten behandelt.

Suchen Sie Ihren Arzt auf wenn:

  • Ihr Kind sich weigert Stuhl abzusetzen, zurückhält, deswegen sogar einkotet
  • Die Verstopfung sich nach Ernährungsumstellung und trotz mehr Bewegung nicht bessert
  • Ihr Kind die Nahrung verweigert oder sogar erbricht
  • Ihr Kind Schmerzem beim Stuhlabsetzen hat oder sogar blutet.

In unserer Praxis kann der Kinderarzt gerne behilflich sein, organische Ursachen der Verstopfung auszuschliessen, die Behandlung eine chronischen funktionellen Verstopfung durchzuführen, und gegebenenfalls Speezialisten hinzuzuziehen.

 

 

Kontakt

Garantierte Antwort in 10 Min
(während Geschäftszeiten)






Termin ausmachen >>




Joomla Templates by JoomlaShack Joomla Templates